Kurz vor den Pfingstferien war es mal wieder soweit: die besten Teilnehmer am Känguru-Wettbewerb Mathematik erhielten ihre Preise. Dieser fand am Donnerstag, den 15. März 2018, statt; anders als im Jahr zuvor diesmal aus organisatorischen Gründen erst am Nachmittag. Nichtsdestotrotz ließen es sich einige Schülerinnen und Schüler nicht nehmen, sich an diesem Tag auch noch nach dem Unterricht an die vielfältigen Aufgaben zum Knobeln, zum Grübeln, zum Rechnen und zum Schätzen zu wagen. 

image 2017 07 11

Sechstklässler gelingt weitester Känguru-Sprung - zwei Mal 1. Preise - 21 Preisträger insgesamt

Zum 23. Mal fand am Donnerstag, den 16. März 2017, der Känguru-Mathematikwettbewerb statt. Dies ist ein multiple-choice-Wettbewerb mit vielfältigen Aufgaben zum Knobeln, zum Grübeln, zum Rechnen und zum Schätzen, der an Schulen in ganz Deutschland ausgetragen wird. Zum ersten Mal waren mehr als 900.000 Schülerinnen und Schüler beim Wettbewerb dabei und auch bei uns am HCG gab es mit über 150 Anmeldungen eine neue Rekordteilnehmerzahl.

Leroy Schmidt belegte beim Bundeswettbewerb unter 51 qualifizierten Teilnehmern, von ursprünglich 970, den herausragenden 10. Platz, Wahnsinn.

Glückwunsch von der Schulleitung und dem Kollegium!

Näheres zum Wettbewerb unter http://wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/ipho/aktuelles.html.

image 2017 01 18Auch in diesem Jahr hat das HCG wieder am bundesweiten Informatik-Biber teilgenommen. Bei eine Rekordzahl von 118 teilnehmenden Schüler*innen haben es 23 in die obersten Preiskategorien geschafft.

Auch in diesem Jahr wurde wieder an allen MINT-EC- Schulen der internationale Chemiewettbewerb durchgeführt, der vom RACI (Royal Australian Chemical Institute) in Zusammenarbeit mit der Bergischen Universität Wuppertal ausgerichtet wird.
Im Juni 2016 nahmen 9 Schüler und Schülerinnen des damaligen Jahrgang 1 (jetzt Jahrgang 2) des Herzog-Christoph-Gymnasiums daran teil und konnten nun ihre persönlichen Urkunden in Empfang nehmen.