Panoramaansicht_HCG.jpg
Willkommen am HCG!
_mg_3935.jpg
Gestalten
Miteinander
Lernen
Leben
images/20180912_115434.jpg
Lernen
Leben
Gestalten
Miteinander
HCG_Luftbild1
Miteinander
Lernen
Leben
Gestalten

News Ticker

Der Klassenausflug der 9a vom 25. Juli auf den 26. Juli 2022 zusammen mit Frau Decker und Frau Ziese begann am Montagmorgen um 07:45 Uhr am Hauptbahnhof Heilbronn. Zusammen starteten wir unseren Trip nach Frankfurt am Main mit dem Zug. Nach einmal umsteigen und knappen 3 Stunden kamen wir in Frankfurt um kurz nach 11 Uhr an. Dort machten wir uns auf den Weg in unsere Unterkunft für die nächste Nacht: die Jugendherberge Frankfurt. Wir konnten unsere Zimmer zwar noch nicht betreten, aber zumindest unser Gepäck ablegen, um dann erleichtert in die Innenstadt aufbrechen zu können. Nach ca. 2 Stunden Freizeit trafen wir uns um 14 Uhr an der alten Hauptwache zur gebuchten Skyline-Tour. Zusammen mit unserer Stadtführerin erkundeten wir die Stadt und sahen unter anderem den Bullen und Bär vor der Frankfurter Börse und verschiedene Hochhäuser, welche vor allem Geschäftsstellen von Banken waren. Mit 36°C war es sehr warm, weshalb uns der kurze Regen während der Führung sehr gelegen kam. Nach 1 Stunde erreichten wir unser Ziel: den Maintower. Oben angekommen hatten wir eine großartige Aussicht auf die Skyline und konnten sogar unsere Jugendherberge sehen. Danach hatten wir wieder Freizeit, welche viele genutzt hatten, um ihre Zimmer zu erkunden, bis es um 18:30 Uhr zu gemeinsamen Abendessen im Hans im Glück ging.

IMG-20220726-WA0000_002.jpg

Nachdem alle satt waren und neue Energie gesammelt hatten, ging es um 21 Uhr weiter zur 1,5-stündigen Nachtwanderung mit Führung durch die Altstadt Frankfurts. Wir hörten viele interessante Geschichten über das frühe Frankfurt und die Entstehung. Dabei bewunderten wir unter anderem den Dom, die Hauptwache, Goethes Geburtshaus, die Paulskirche oder den Römerplatz vor dem Rathaus, welches viele vom Fußball kennen könnten.

So endete ein toller Tag abends in der Jugendherberge.

Am nächsten Morgen waren wir alle sehr müde (…), mussten aber trotzdem früh raus, da das Frühstück um 7 Uhr begann und wir um 8 Uhr schon in die Anne-Frank Bildungsstätte aufbrachen. Dort konnten wir interaktiv mit Tablets viele unterschiedliche Themen erkunden, nicht nur zum Thema Anne Frank, sondern auch alltägliche Dinge wie Rassismus, Diskriminierung oder Respekt. Nach 2 Stunden Erkundungszeit erwartete uns ein kleiner Workshop ohne unsere Lehrerinnen. Es war sehr cool und es waren interessante Themen, jedoch war jeder so müde, dass es ein wenig schwer war sich zu konzentrieren und zuzuhören bzw. mitzumachen (wir haben uns aber trotzdem sehr bemüht :))

Deshalb waren alle froh, als wir uns entschieden, eine Stunde früher als geplant zu fahren, also nahmen wir den Zug um 14 Uhr. Die Rückfahrt war jedoch nicht so entspannt wie die Hinfahrt, so dass wir um die 5-mal umsteigen mussten. So waren wir erst nach 5 Stunden endlich wieder zuhause angekommen.

Es war insgesamt ein sehr schöner Ausflug, welcher unsere Klassengemeinschaft weiter verstärkt hat.

Geschrieben von Julia Martin und Lina Siedentopf

Schneller zum Ziel

Nützliche Links

Klicken Sie auf die Icons im oberen Menüband um den Links zu folgen.

Persönliche Startseite

Die Icons im Hauptmenü führen direkt zu den für Sie / Euch relevantesten Themen.

Die nächsten Termine

04.10.2022: 12:00 - 13:35 Uhr
Schülerratssitzung
06.10.2022: 19:00 - Uhr
Elternabend Kl. 7/8
10.10.2022: 15:30 - 17:00 Uhr
Vierteljahresgespräch
11.10.2022: 19:00 - Uhr
Elternabend Kl. 5/6
12.10.2022: 19:30 - Uhr
Sitzung Verein der Freunde

mint neu 2021

Delf JuniorScolaire CMJN

experimenta hf

image 2018 10 07

SLW

Theater Heilbronn | Theapolis

DKMS_Lebensretterschule_Schild_250x250mm_RGB_RZ_copy.jpg