Informationen für Klasse 5 und 6

Sporteignungstest für angehende Fünftklässler:

Wahl in Klasse 5: Bilinguales Profil - Vorkurs in Klasse 6

Anmeldung bilingualer Vorkurs ab 23.3. freigeschaltet

Wahl in Klasse 6: Profile ab Klasse 7

Montag, 21.03.22, 19 Uhr: Online Informationsabend zur Profilwahl

Anmeldung Fremdsprachen ab 23.3. freigeschaltet

Anmeldung NwT1 ab 23.3. freigeschaltet

Zur Schule

Zu den Fächern

FAQ

1. Schulstandort Beilstein

1.1 G8 oder G9 am HCG Beilstein?

Das Herzog-Christoph-Gymnasium ist inzwischen flächendeckend ein G9-Gymnasium. Die meisten Schüler*innen schließen nach neun Jahren ihre gymnasiale Laufbahn mit der Allgemeinen Hochschulreife ab.
Da in den letzten Jahren keine bzw. in einzelnen Jahrgängen nur sehr wenig Anfragen für den achtjährigen Bildungsgang am HCG vorlagen, werden nur G9-Klassen am HCG Beilstein gebildet.
Eigenständiges und selbstorganisiertes Lernen wird grundsätzlich für eine erfolgreiche gymnasiale Laufbahn vorausgesetzt.
Sie sollten bei der Schulwahl für Ihr Kind beachten, dass das achtjährige Gymnasium einen zügigen und teilweise fordernden Weg für gute Schüler*innen zum Abitur voraussetzt. Im neunjährigen gymnasialen Bildungsgang hat ihr Kind etwas mehr Zeit für zusätzliche Qualifikationen und die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit. Es richtet sich vor allem an sehr interessierte gymnasiale Schüler*innen, die zudem Wert auf außerschulische Aktivitäten legen. Während des Unterrichts wird dennoch auf ein zügiges Lerntempo Wert gelegt, sowie Ausdauer für das Vor- und Nachbereiten der Unterrichtsinhalte in allen Fächern des Gymnasiums.

2. Profile/Züge ab Kl. 7 und 9 am Herzog-Christoph-Gymnasium

2.1 Welche Fremdsprachen können am HCG gelernt werden?

Als erste Fremdsprache lernen alle Fünftklässler des HCG verpflichtend Englisch.
Um die Vorqualifizierung für einen bilingualen Zug zu gewährleisten, wird daher Englisch in der 5. Klasse mit 1 zusätzlichen Wochenstunde (5 Stunden + 1 Stunde verpflichtende Englisch-Förderung) unterrichtet.
In Klassenstufe 6 dürfen nach Auswahl durch die Schulleitung interessierte Schüler*innen freiwillig zwei zusätzliche Wochenstunden Englisch belegen, wenn sie sich die Option für den bilingualen Zug ab Klassenstufe 7 aufrechterhalten möchten.

Ab Klasse 7 kann Latein oder Französisch als zweite Fremdsprache gewählt werden.

Für die Schüler*innen des sprachlichen Profils wird ab Klasse 9 die dritte Fremdsprache Spanisch angeboten.

3. Ergänzende Fördermöglichkeiten ab Klassenstufe 5

3.1 Gibt es eine besondere Förderung ab Klasse 5?

Alle Fünftklässler erhalten eine zusätzliche Wochenstunde Englisch in Klassenstufe 5.
In den Hauptfächern werden wahlweise Förderstunden in Deutsch und Mathematik angeboten.

4. Fragen organisatorischer Art

4.1 Werden Geschwisterkinder aufgenommen?

Geschwisterkinder erhalten einen Platz an unserem Gymnasium.
Beachten Sie aber bitte im Sinne Ihres Kindes die Einschätzung der Lehrer*innen Ihrer Grundschule, die Grundschulempfehlung.