HCGBeilsteinWinter
Willkommen am HCG!
_mg_3935.jpg
images/20180912_115434.jpg

News Ticker

Bitte beachten:

SMEP: SCHÜLER-MEDIENMENTOR/IN WERDEN

Wenn Du Lust hast, Dein Wissen über die Medienwelt zu erweitern und an andere weiter zu geben, ist das Schüler-Medienmentoren-Programm das Richtige für Dich. Du wirst zur Medienmentorin/zum Medienmentor (Smepper) ausgebildet und kannst Dein Fachwissen danach gezielt einsetzen.

Während der Ausbildung „SMEP Jugendmedienschutz“ (20 Stunden) wirst Du mit unseren Referentinnen und Referenten Themen wie

  • Datenschutz und Urheberrecht,
  • Soziale Netzwerke,
  • Cybermobbing,
  • illegale/legale Downloads,
  • Smartphones & Apps

erarbeiten. Alle Themen werden praxisnah anhand von Beispielen, in Gruppenarbeit und in Diskussionen vertieft. Auch deine Fragen kommen nicht zu kurz.

Während der „SMEP Classic“-Schulung (40 Stunden) wirst Du in den Bereichen Print, Audio, Video, Präsentation und Programmieren ausgebildet. Du hast die Möglichkeit, eigene Produktionen – Flyer, Radiobeiträge, Podcasts, Drehbücher, Trickfilme, Kurzfilme, Software oder Spiele – zu planen und umzusetzen.

Nach der Ausbildung erhältst Du ein Zertifikat und kannst Dich aktiv mit eigenen Projekten an Deiner Schule engagieren:

Gemeinsam mit anderen Smeppern kannst Du beispielsweise eine Video-, Foto-, Trickfilm- oder Radio-AG gründen oder Informationsveranstaltungen und Workshops für Mitschülerinnen und Mitschüler oder Eltern organisieren. Auch Sprechstunden für Mitschülerinnen und Mitschüler bei Fragen wie etwa zu Privatsphäre-Einstellungen in Sozialen Netzwerken und allgemeinen Problemen im Internet sind möglich. Du kannst aber auch ein ganz eigenes Medien-Projekt an Deiner Schule starten.

Interesse geweckt? Dann melde Dich so bald wie möglich bei Frau Ritter.

Infos für Schülerinnen und Schüler - SMEP-Infos für Schülerinnen und Schüler (lmz-bw.de)

mint neu 2021

Delf JuniorScolaire CMJN

experimenta hf

image 2018 10 07

SLW

blank