Um das Schuljahresende etwas aufzupeppen und die Schulgemeinschaft zu stärken, veranstaltete die SMV vom 22.06 bis 25.06.2021 eine Mottowoche. An jedem Tag konnte die Klasse mit der besten Umsetzung des Mottos einen Eisgutschein gewinnen.

Passend zum ersten Mottotag „Business” kamen am Dienstag einige Schüler*innen schick gekleidet und gestylt in die Schule, beispielsweise in Hemd, Bluse, Rock oder Anzug. Dabei stach besonders die Klasse 6b hervor.

Eine besonders hohe Teilnahme erfolgte am Mittwoch. Hier wurde aufgrund des Deutschlandspiels in der Fußball Europameisterschaft das Thema „Sport” gewählt. Die Schüler*innen zeigten sich im Equipment ihrer eigenen Sportart, als Sportfans oder bequem in Jogginghose. Klasse 6d konnte durch Vielfältigkeit und Anzahl überzeugen.

Der Donnerstag wurde von der SMV als „Wunschmotto” betitelt, um dem Geschmack möglichst vieler gerecht zu werden und der Kreativität der Schüler*innen freien Lauf zu lassen. Jede Klasse durfte selbst ein beliebig gewünschtes Motto wählen. Die Klassen hatten tolle Ideen. Sie kleideten sich zum Beispiel als Gangster, Assis oder als fiktive Charaktere, kamen im Schlafanzug, tauschten die Geschlechter oder repräsentierten verschiedene Nationalitäten. Klasse 10b gewann mit dem Motto Strand.

Am letzten Tag durften die Schüler*innen sich so verrückt wie möglich kleiden. Sieger des „Freaky Fridays” wurde die Klasse 5b, die das Motto besonders auffällig verkörperte.

Die SMV bedankt sich herzlich bei den Lehrern*innen für die gesendeten Klassenfotos und natürlich bei Schüler*innen für die großartige Teilnahme!

Dienstag: Business

Mittwoch: Sport

Donnerstag: Strand

Freitag: Freaky Friday