image 2019 05 01Jugend trainiert für Olympia Handball – Landesfinale - WK IV Mädchen

Herzog-Christoph-Gymnasium schreibt Geschichte mit dem souveränen Sieg im Landesfinale 2019

Am Donnerstag, den 11.04.2019 war es nun endlich so weit. Das Landesfinale der weiblichen WK IV wartete auf die HCG-Mädels in der Bühler "Neue Halle" und was sich im Kreis und RP-Finale schon beeindruckend zeigte, setzte sich grandios in Bühl fort. Nach drei Siegen in drei Spielen war der riesen Erfolg perfekt. Das Beilsteiner HCG-Team aus talentierten Handballspielerinnen von der SG Schozach-Bottwartal und der HABO JSG legte einen überragenden Auftritt hin und schrieb JTFO-Geschichte, denn zum ersten Mal gelang es einer Mädchenmannschaft der Jahrgänge 2006 und 2007 das Landesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ für das HCG Beilstein zu gewinnen. Sportlehrerin Ilka Maier und alle mitgereisten Eltern feierten in Bühl diesen erfolgreichen Handballtag. Und in einer Sache ist sich der Landessieger einig. Im nächsten Jahr wollen die Mädchen das Bundesfinale der WK III in Berlin anpeilen, welches es in der WK IV leider noch nicht gibt.

Gruppenfoto SkiausfahrtAm Montag den 11.02.2019 haben wir uns früh morgens mit dem Bus auf den Weg nach Seefeld gemacht. Nach einer aufregenden fünfstündigen Fahrt haben wir das Jugendhotel „Krone" erreicht. Nach der Ankunft wurden Koffer gelehrt, Zimmer eingeweiht und Skiausrüstung geliehen. Nachmittags haben wir dann den Ort und die Piste besichtigt, wobei wir uns mit den Ski- FIS-Regeln vertraut gemacht haben. Beim Abendprogramm haben wir dann bis zur Nachtruhe, welche um 22Uhr angeordnet war, Gesellschaftsspiele in Kleingruppen gespielt und dann den Abend ausklingen lassen.

DSC 5127Herzog-Christoph-Gymnasium rockt das Handball RP-Finale und qualifiziert sich für das Landesfinale 2019

„Handball vom anderen Stern“ – Ja, in den Genuss dieser Handballkost kommt man, wenn sich ein Team aus talentierten Handballspielerinnen von der SG Schozach-Bottwartal und der HABO JSG am HCG Beilstein zusammenfindet und als überragende Mannschaft auftritt. Was sich bereits beim Kreisfinale zeigte, setzte ich nun beim RP-Finale am Donnerstag, den 14. März 2019 in Marbach fort. Die HCG-Mädchen der Jahrgänge 2006 und 2007 fegten beim RP-Finale der WK IV im Handball ihre gegnerischen Mannschaften regelrecht aus der Halle und machten Sportlehrerin Ilka Maier und alle mitgereisten Eltern mächtig stolz mit dem Einzug in das Landesfinale 2019, welches im April folgt.

HCG Madchen Handball WK IV 2Jugend trainiert für Olympia           Handball – Kreisfinale - WK IV Mädchen

Was für ein Team!!! Was für eine klasse Leistung! Die mitgereisten Eltern und Zuschauer kamen aus dem Staunen in der Helmbundhalle Neuenstadt a.K. nicht mehr heraus. Die talentierten HCG-Mädchen fegten beim Kreisfinale der WK IV im Handball ihre gegnerischen Mannschaften regelrecht aus der Halle und machten am 6. Februar 2019 Sportlehrerin Ilka Maier mächtig stolz mit dem Einzug in das RP-Finale 2019.

Mehr als 5000 Teilnehmer erlebten beim Bottwartal-Marathon 2018 am 13./14. Oktober den Zieleinlauf. Das ist für die Veranstalter ein voller Erfolg. Auch das Herzog-Christoph-Gymnasium aus Beilstein stellte mit einer 35 Köpfe zählenden Delegation einen neuen Teilnehmerrekord auf. Viele davon liefen am Samstag bei den Jugendläufen über die 1,5km-Strecke und den Zehntelmarathon (4,2km) einen herausragende Zeit. Unter anderem lief Denise Auracher aus Klasse 7d auf das höchste Siegertreppchen in ihrer Altersklasse. Auch Mara Bossert freute sich über einen 2. Platz über die kürzere Distanz. Daneben gab es weitere sieben Läuferinnen und Läufer, die in ihrer Altersklasse einen Top 10 Platz ergattern konnten.