Der dritte Platz beim Kreisfinale in Ludwigsburg bedeutete die Qualifikation für das Landesfinale für unsere Jungs in der Altersklasse WK IV. Dieses fand am 22.07.16 bei hochsommerlichen Temperaturen von 35°C im Frankenstadion in Heilbronn statt.

Die Jungs behielten trotzdem einen kühlen Kopf und konnten die guten Leistungen des Kreisfinales nochmals überbieten und durch eine geschlossene Mannschaftsleistung in jeder Disziplin das Ergebnis verbessern. Am Ende eines spannenden und anstrengenden Wettkampftages standen hervorragende 5254 Punkte und Platz 5 in Baden-Württemberg zu Buche. Herzlichen Glückwunsch zu dieser überragenden Leistung.

Am Erfolg beteiligt waren: Luis Baumert, Jerome Dudi, Lennie Fröhlich, Justin Günther, Luis Grehn, Jonas Lanzinger, Sebastian Lenz,  Linus Moll, Fynn Nicolaus, Tim Rappel, Nathanael Steinmetz, Tim Titzmann

laden kopie kopieAktuell: HCG gewinnt Bronzemedaille beim Bundesfinale in Berin! Herzlichen Glückwunsch!

Am 18.2. fand das Finale des Regierungspräsidiums Stuttgart im Jugend-trainiert-für-Olympia-Wettbewerb in der Sportart Tischtennis statt. Das HCG Beilstein war in Erlenbach mit 3 Mannschaften vertreten. Die Jungenmannschaft in der jüngsten Altersklasse IV musste sich im Halbfinale in einem umkämpften Spiel mit 5:3 geschlagen geben und belegte damit einen guten 3. Platz. Erst im Finale verloren die Jungs in der Altersklasse II äußerst knapp und scheiterten damit an der Qualifikation für das Landesfinale. Hätte Marcus Mödinger eine 2:0 Satzführung in einen Sieg umgewandelt, hätten die Jungs die Mädchen der WK II zum Landesfinale nach Crailsheim begleiten können. Mit einem 5:0 Sieg im Endspiel gelang den Mädchen der souveräne Turniersieg im RP-Finale.

HCG-Handballer um ein Haar im Landesfinale

Bei ihrer erstmaligen Teilnahme am Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia in der Wettkampfklasse IV (Jahrgang 2003 u. jünger) ist unser HCG-Team beim RP-Finale beinahe bis ins Landesfinale durchmarschiert. Letztlich belegten wir einen tollen 2.Platz.

Mannschaft2015Jugend trainiert für Olympia - Gerätturnen

Am 25. Februar 2015 reiste eine motivierte Mannschaft zum RP-Finale nach Esslingen-Berkheim, wo wie bereits in den vergangenen Schuljahren das RP-Finale des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Gerätturnen ausgetragen wurde.

Handball1

Titel in Neckarsulm verteidigt, aber bei Jugend trainiert raus

Bei der Jubiläumsausgabe des legendären Handballturniers in Neckarsulm, das zum sage und schreibe 50. Mal ohne Unterbrechung ausgetragen wurde, verteidigte die Jungenmannschaft aus Beilstein ihren Titel aus dem Vorjahr. Die Besonderheit dieses Turniers liegt in der Tatsache, dass es dem 88-jährigen pensionierten Neckarsulmer Sportlehrer Ferdl Czak immer noch gelingt, auch ehemalige Schüler für dieses Turnier zu begeistern. Seit nunmehr sechs Jahren lädt er seinen früheren Schüler und jetzigen Beilsteiner Sportlehrer Jochen Bär mit dessen Schulmannschaft ein. Dabei holte das HCG-Team bereits drei Mal den Titel ins Bottwartal.