Elternvortrag in Kooperation mit dem Förderverein der Langhansschule, dem Elternbeirat vom HCG und der Vhs Beilstein

Wann?       24.Januar 2018, um 20.00 Uhr

Wo?           Nebenraum im Mineralhallenbad Beilstein

Thema: Stress bei Kindern und Jugendlichen - was Eltern tun können

Mehr Infos unter Weiterlesen...

Das Herzog-Christoph-Gymnasium Beilstein

lädt alle Schülerinnen und Schüler

der Grundschulklassen 4 und deren Eltern ein

zum Tag der offenen Tür.

Am Freitag, 16.03.2018, zwischen 15.00 und 17.00 Uhr treffen sich die Schüler und Eltern zur Begrüßung in der Stadthalle in Beilstein.

Bei den Informationsveranstaltungen über die weiterführenden Schularten haben wir unsere Schule bereits vorgestellt. Nun sollen Sie, liebe Eltern, und Ihr, liebe Schülerin­nen und Schüler, die Gelegenheit haben, unser Herzog-Christoph-Gymnasium sowie einen Teil der Schülerschaft und des Kollegiums persönlich kennen zu lernen.

Wir haben ein buntes Programm aus informativen und unterhaltsamen Elementen zu­sammengestellt. Es soll einen Einblick in das Schulleben am HCG vermitteln und Euch Kindern Lust machen, ab Beginn des kommenden Schuljahres mit dabei zu sein.

Unser Schulleiter Herr Bär wird alle Besucher um 15.00 Uhr in der Stadthalle begrüßen. Anschließend wird die Abteilungsleiterin für die Klassenstufe 5/6, Frau Ziese, in Form einer kurzen Präsentation das HCG näher vorstellen.

Im Anschluss haben Groß und Klein Gelegenheit, verschiedene Unterrichtsange­bote, Präsentationen und Vorführungen zu besuchen und hier und da natürlich auch selbst aktiv zu werden.

Über das genaue Programm werden Sie, liebe Gäste, vor Ort über Handzettel infor­miert. Für die Bewirtung ist von Seiten der Klassen 5 gesorgt, verschiedene Schülergrup­pen und Mitglieder des Kollegiums stehen als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Über Ihren und Euren Besuch freuen wir uns sehr.

Jochen Bär

Schulleitung

Kollegium und Schülerschaft des Herzog-Christoph-Gymnasiums

„Wenn die Nacht am tiefsten ist, ist der Tag am nächsten“ – Zappenduster sieht es für viele aus, die das Leben nachts in die schmuddelige Kneipe „Die Nachtschachtel“ spült: den frustrierten Psychiater, die unverstandene BWL-Studentin und ihre abgedrehte Mama, die ausgebrannte Wirtin... Können ihnen die Spielszenen der abgehalfterten Schauspieltruppe dort zu einer neuen Sicht auf das Leben verhelfen? Kann die Traumwelt des Theaters die harte Realität verändern?

Die Theater-AG am HCG Beilstein spielt „Die Nachtschachtel“

- eine selbst gebastelte Collage aus Nachtszenen in Literatur und Leben -

Freitag, 27.01.2017 und Samstag, 28.01.2017

jeweils um 19.30 in der Stadthalle in Beilstein

Theater Plakat 32

 Plakat Amtsblatt Menzel 1 1

Pressemeldungen berichten leider viel zu häufig von verheerenden Unfällen, verursacht durch Fahrlässigkeit, Leichtsinn und Unwissen beim Umgang mit brennbaren Stoffen wie Klebern, Lösungsmitteln, Treibstoffen, Mehl- oder Holzstaub. Besonders tragisch war 2008 die Verpuffung von Spiritus bei einem Experiment mit Grundschulkindern. Deshalb ist immer wieder die eindringliche Aufklärung erforderlich. Das Verantwortungsbewusstsein für den sicheren Umgang mit brennbaren Stoffen muss geweckt werden.