Auf Bitte und Einladung des Beilsteiner Bürgermeisters Herrn Patrick Holl nahmen zwei HCG-Schüler am Intergenerationellen Forum des Deutsch-Französischen Jugendausschusses in Colmar teil.

Die beiden Schülersprecher unserer Schule, Kim Lustig und Felix Pfeiffer (beide Kl. 11) reisten gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins aus Beilstein, Herrn Winfried Hulde, von 17. - 21. Oktober nach Colman. Ein Ziel dieses Forums lautete, eine Broschüre zu erstellen, in der 101 Ideen für eine lebendige Partnerschaft enthalten sein sollen. Daran haben die Teilnehmer zweieinhalb Tage in Gruppen gearbeitet.

Jede Arbeitsgruppe hatte ein bestimmtes Thema, z.B. Sport&Spiel, Europa, Geschichte etc., zu dem Ideen gesammelt und konkret aufgeschrieben wurden. Die Teilnehmer des Kongresses kamen aus Deutschland und Frankreich, dabei waren alle Altersgruppen vertreten. Nach dem Forum fand noch ein Kongress des Dachverbandes statt, welcher das Thema „Die Jugend und das Europa von morgen“ hatte. Es war sowohl ein Vertreter des Europaparlaments als auch eine Bundestagsabgeordnete der Grünen anwesend. Nach den Reden kam es zu einer offenen Diskussionsrunde, bei der jeder Teilnehmer direkt Fragen stellen konnte.

Alles in allem haben uns die vier Tage sehr viel Spaß gemacht, wir haben zahlreiche neue Leute kennengelernt und würden nächstes Jahr gerne wieder teilnehmen.

                                                                                                          Kim Lustig, FelixPfeiffer (Klasse 11)